Folgen Sie Das Capra auf sozialem Gebiet

Instagram            Facebook

The Capra, ein Luxus Boutique Fünf Sterne Alpin Wellness Hotel in Saas-Fee

Das The Capra ist ein beschauliches 5 Sterne-Alpenlandhaus in einer spektakulären Umgebung. Es gibt keinen anderen Ort auf der Welt, an dem so viele 4000 Meter hohe Bergspitzen auf einen Blick zu sehen sind. Das autofreie Skigebiet Saas-Fee in der Schweiz ist bei Kennern des Wintersports wegen seiner lang andauernden Skisaison, der garantiert guten Schneequalität und seines authentischen Charms beliebt.

Das The Capra verbindet die Behaglichkeit eines Chalets mit den Annehmlichkeiten eines Luxushotels. Inspiration für die dezente Eleganz des Hauses ist die pure Kraft der alpinen Szenerie. Grosszügige Suiten und Zimmer in warmen Erdtönen bieten einen Panoramablick auf schneebedeckte Bergspitzen, unberührte Täler und einen schier grenzenlosen Himmel. Das The Capra ist der ideale Ort um zu entspannen, die Batterien wieder aufzuladen sowie sich mit der Natur in Einklang zu bringen.

Die vom Kaminfeuer erhellte Lounge, die gemütliche Bibliothek und der luxuriöse Spa-Bereich sind so gestaltet, dass Sie sich wunderbar nach einem anregenden Tag voller Wintersportaktivitäten entspannen und zur Ruhe kommen können.

Das The Capra hat ein altes Stallgebäude in eine Ski in – Ski out-Hütte verwandelt, so dass Sie leicht und ohne Probleme Zugang zu den Skipisten haben.

Unsere Geschichte

Das The Capra ist als Vision einer Gruppe von Freunden entstanden, die eine luxuriöse Skihütte in einer unberührten Landschaft in den Schweizer Alpen schaffen wollten. Nach einer langen Suche nach dem richtigen Anwesen wurde im Jahr 2014 ein traditionelles Schweizer Hotel in ein Landhaushotel mit ausschliesslich Suiten, das rustikalen Charme mit modernem Design in sich vereint, umgewandelt. Der Fokus auf Details und die hohe Qualität des Service verstärken den nach wie vor unerreichten Ruf der Schweiz als Land der 5 Sterne-Gastfreundlichkeit.

Das The Capra wurde in seiner Namensgebung vom lateinischen Wort für Bergziege und durch die schwarzen und weissen Ziegen inspiriert, die sich auf den Bergen und in den Tälern rund um Saas-Fee tummeln. Diese abenteuerlustigen Geschöpfe sind einzigartig für die Region vom Wallis und spiegeln den authentischen Sinn des Hotels für die Lokalität und den Respekt für die Natur wider. Die zweifarbigen Ziegen stehen ausserdem für Ying und Yang – die ganzheitliche Harmonie zwischen Mensch und Natur, Geist und Körper, durch die sich das The Capra auszeichnet.

Unsere Einrichtung

Die warme Atmosphäre des The Capra verbindet und ergänzt die traditionelle Dorfumgebung und die dramatische Alpenlandschaft.

Warme Farben, organische Materialien und reiche Texturen sind von der Natur inspiriert – holzgetäfelte Wände, gebürsteter Tweed, Badezimmer mit Steinfliessen. Knisternde Kaminfeuer spiegeln sich in Kristalllüstern und erinnern an die glitzernden Gletscher, die durch die bodenhohen Fenstern zu sehen sind.

Für das Design des Hotels war eine Gruppe Schweizer Architekten zusammen mit einem Team Innenarchitekten aus Grossbritannien verantwortlich. Dabei haben sie den Schwerpunkt auf eine Verbindung des traditionellen Alpencharakters mit modernem Luxus gelegt. Alle Möbel wurden eigens für das The Capra entworfen und hergestellt. Das Lichtkonzept wurde von einem führenden Schweizer Designteam entworfen und basiert auf dem Motto „Feuer und Eis“, in Harmonie mit der dazu im Gegensatz stehenden Landschaft, um die entspannte Atmosphäre des Hotels zusätzlich zu betonen.

Traditionelle Elemente werden nahtlos mit neuester Technologie verbunden, von der Fussbodenheizung bis zu WLAN-Unterhaltungssystemen. Dadurch ergibt sich eine zeitlose Klassik, die die entspannte Atmosphäre des Chalet-Luxus einfängt.

Eine Auswahl unserer Ausstattung

Ski-in Ski-out Hütte neben der Talstation

Fun Lab für Kinder mit Spielen, Tisch-Fussball, Tischtennis und DVDs

Privater Spa -Bereich inklusive Whirlpool, Dampfbad und Sauna zusätzlich zum  Peak Health Spa

Bibliothek, mit DVDs, Satelliten TV und grosser Auswahl an Büchern

Weinkeller mit einer Auswahl an lokalen und internationalen Weinspezialitäten

Eindrücke und Anerkernnungen

PRESSe

„Jedes der 24 Zimmer und Suiten erinnert an eine Ralph-Lauren-Ästhetik mit rotbraunen Plaidwürfen, die genau die richtige Dosis Geweih und Fell hinzufügen.“

Das gemütliche Chalet-Gefühl des Hotels wird durch eine Fülle von warmen, filzigen Stoffen und Wolle neben Holz und rustikalen Möbeln verstärkt.

„Wenn die Capra eine Person wäre, wäre sie reich, lustig und gutaussehend, aber völlig schlicht.“

„Warum ich wieder hinwill? Es gibt viele Gründe, aber vor allemden: sich am Ende eines eiskalten Skitags in der Sauna aufheizen und dann auf der luxuriösen Sofaliege einschlafen.“

„Das exquisiteste Hotel im Gletscherdorf im Saas-Fee

„Von dezentem Luxus und alpinem Charme verwöhnt, wird jeder Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis.“

„Unkomplizierter luxus“

„Eine Skihütte von komfortabler Noblesse“

„Mit Geschmack dekoriert. Mit einem attraktiven Spa und einem tollen Koch.“

Auszeichnungen

2018

Zweitbestes kleines Luxushotel der Schweiz – TripAdvisor
Siebtbestes Luxushotel der Schweiz – TripAdvisor
Top 10 Schweizer Luxushotels – Schweizer Tourismusverband
15 Gault Millau Spitzenrestaurant

 

2017

Top 3 Schweizer Luxushotels – Schweizer Tourismusverband
Top 10 der gastfreundlichsten Luxushotels – Schweizer Tourismusverband
Bestes kleines Luxushotel der Schweiz – TripAdvisor
Eines der einladendsten Hotels – Schweizer Tourismusverband
Top 25 der besten Hotels der Schweiz – SonntagsZeitung
TripAdvisor Exzellenzzertifikat

2016

Top 101 Hotels der Welt – Tatler Magazin
Top 50 der besten Hotels der Schweiz – SonntagsZeitung
Bestes Luxus-Skigebiet, Schweiz – World Luxury Hotel Awards

Was unsere Gäste über uns sagen…

„Hier verbinden sich alpine Gemütlichkeit, herzliche Gastfreundschaft und kulinarischer Genuss auf exzellente Weise. Das Hotel ist mit viel Charme und Liebe zum Detail eingerichtet. Von der luxuriösen Dachsuite mit dem gemütlichem Kamin geniesst man den Blick über Saas-Fee in die prachtvolle Gletscherwelt.“
„Im Capra passt alles zusammen: Die stilvolle Einrichtung ist durchdacht bis in die Details, der Empfang ist überaus professionell und ausgesprochen freundlich und die Küche ist exquisit, sowohl am Frühstücksbuffet wie auch abends im Gastro-Restaurant. Hier stimmt einfach alles für einen wundervoll entspannten und angenehmen Hotel inmitten der prächtigen Walliser Berge.“
„High Class Niveau aber man fühlt sich trotzdem unglaublich wohl und zu Hause. Die Gastgeber vermitteln einem das Gefühl willkommen bei Freunden zu sein und wir schätzten die Atmosphäre sehr. Auch das Restaurant lies keine Wünsche offen. Sehr gutes Frühstück und ein aussergewöhnliches und kreatives Abendangebot.“

Für weitere Informationen klicken Sie hier

Aktivitäten

für die Familie

Im The Capra sind Kinder genauso wichtig wie die Mamas & Papas. Wir geben ihnen ein eigenes Zimmer direkt neben den Eltern in unseren Familiensuiten. Genau wie die Eltern haben sie auch direkten Zugang zu den Pisten und wenn sie es eilig haben, die Skier anzuziehen, fahren wir sie mit dem Capra Elektro dorthin, und am Abend können sie zu einer Tasse heisser Schokolade auf der Terrasse oder an der Bar zurückkehren. Wenn sie noch nie Ski gefahren sind, können wir auch Unterricht bei einer der lokalen Skischulen von Saas-Fee organisieren.

Unser eigenes „Fun Lab“ steht Kindern zur Verfügung, gefüllt mit DVDs, Videospielen, Tischtennis und Tischfußball, um sich nach einem Tag auf der Piste zu entspannen. Und wann immer sie wollen, sind sowohl die Innen- als auch die Aussenbecken unseres Spa zugänglich.

Im Restaurant wie in der Bar werden Speisen und Getränke angeboten, die speziell auf jedes Alter abgestimmt sind … ein wahrer Genuss!

SAAS-FEE

18 Viertausender umgeben das Saastal und Saas-Fee! Eine überwältigende Berg- und Gletscherwelt lässt den Zuschauer einfach staunen. Bestens präparierte Skipisten von 3‘600 m ü M bis ins Dorf. Eben als schneesicherstes Skigebiet der Alpen ausgezeichnet. Eine Vielzahl von Bergbahnen befördern den Wintersportler bequem auf den Berg. Die Freie Ferienrepublik lockt aber auch mit alternativen Wintersportangeboten: Schlitteln, Eisklettern, Schneeschuhtrails, Winterwandern, Eisstockschiessen, Langlaufen und vieles mehr.

Wir sind auch gerne Ihre Freizeitberater. Sagen Sie uns, was Sie in Ihren Ferien entdecken möchten – unser Team hat das Insiderwissen, um Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Ausflugsroute zusammenzustellen.

Das Wallis und seine Weine

Das Wallis ist das Nappa Valley der Schweiz. Seit dem 3. Jahrhundert wird hier Wein produziert, wobei mittlerweile über 40 Rebsorten in terrassierten Weinbergen entlang der Hänge des Rhonetals gedeihen. Die Tropfen, die aus diesem rauen Gelände hervorgehen, sind voller Kraft und Charakter. Die Weinberge selbst werden mit geschmolzenem Schnee und Eis über Holzkanäle bewässert.

Spazieren Sie doch einfach mal den Kanälen entlang und probieren Sie die Musterjahrgänge der kleinen Weingüter, denen Sie auf den malerischen Wegen begegnen.

Wintersport iN Saas-Fee

Saas-Fee ist von über einem Dutzend mächtiger Viertausender umgeben, dazu gehört mit dem Dom (4545 m ü. M.) auch der höchste Berg der Schweiz. In Saas-Fee ist dank seiner Lage Schnee das ganze Jahr über vorhanden. Neben 150 km Pisten in allen Schwierigkeitsgraden sorgen 350 km Wanderwege, 70 km Mountainbike-Strecken und viele familienfreundliche Attraktionen für Spass und Unterhaltung; wie zum Beispiel das traditionelle Allalin-Rennen (eine Gletscherabfahrt für jedermann). Last but not least ist Saas-Fee die Heimat der weltweit höchsten Standseilbahn (Metro Alpin) und des Drehrestaurants threes!xty mit seiner atemraubenden Aussicht.

Wir sind auch gerne Ihre Freizeitberater. Sagen Sie uns, was Sie in Ihren Ferien entdecken möchten – unser Team hat das Insiderwissen, um Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Ausflugsroute zusammenzustellen.

Ski

150 km erstklassig präparierte Pisten, ein Panorama von 18 Viertausendern: Kein Wunder wurde die Freie Ferienrepublik Saas-Fee in einer Befragung von über 40’000 Wintersportlern 2012 zum besten Skigebiet der Schweiz gewählt. Dabei sind wir mit Pisten bis auf 3600 m ü. M. so schneesicher, dass man bei uns sogar im Sommer Ski oder Snowboard fahren kann. Ganz gleich also, ob Sie an der welthöchsten Gletscherabfahrt teilnehmen oder erst die Skischule besuchen: Stossen Sie beim Après-Ski auf einen weiteren Traumtag im Schnee an!

Ski Safari

Eine Ski-Safari ist ein Muss für all jene, die jeden Tag neues Terrain erforschen wollen, indem Sie nahe gelegene Skiresorts besuchen, von denen viele echte “verborgene Schätze” sind. Es gibt mehr als fünf Resorts, die innerhalb einer Stunde mit dem Auto zu erreichen sind, darunter: Grächen-St. Niklaus, Blatten–Belalp, Riederalp und Zermatt. Wir würden uns freuen, die gesamte Logistik zu organisieren, um Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Schneeschuhlaufen

Eine Alternative für Nichtskifahrer, die – einmal ausprobiert – auch Pistenfreaks begeistern wird: Entdecken Sie die winterlich verzauberte Freie Ferienrepublik Saas-Fee auf Schneeschuhen.

Schlitteln

Ob in Saas-Grund (11 km ab Kreuzboden), Saas-Fee (6 km ab Hannig) oder Saas-Almagell (3 km ab Furggstalden): In der Freien Ferienrepublik Saas-Fee macht Schlitteln soviel Spass, dass man es am liebsten Tag und Nacht tun würde. Dann tun Sie es doch ruhig! Einfach neben dem Schlitten auch noch eine Stirnlampe ausleihen, und schon rutschen Sie uns auch im Mondschein den Buckel runter. Gerade für Familien ein unvergessliches Erlebnis!

Eissport

Ob Eislaufen, Curling oder Eisstockschiessen: Ein paar Stunden auf dem blanken Eis zu verbringen, ist eines der ältesten Wintervergnügen überhaupt, gerade auch für Gruppen. Probieren Sie es ruhig einmal aus, auf Wunsch unter Anleitung eines unserer Kenner. Neben viel Spass – nicht zuletzt wegen der einen oder anderen unfreiwilligen Pirouette – versprechen wir Ihnen noch etwas anderes: dass danach der Glühwein oder Apfelpunsch so gut schmecken wie noch nie.

sommer iN saas-fee

So vielseitig wie die Freie Ferienrepublik selbst, sind auch ihre Sommersport-Möglichkeiten!

Ob Beachvolleyball oder Sommerski, Wandern oder Klettern, Moutainbiken oder Skaten, Minigolf oder Tennis, Fussball oder Boccia, Schwimmen oder Fitness … Hier lohnt es sich, Badehose, Wanderschuhe und die Skimütze im Gepäck zu haben, denn ganz gleich wozu man Lust, man kann es (fast immer) tun. Die fantastischen Panoramen und Landschaften bekommt man immer mit dazu. Doppelter Genuss in jeder sportlichen Beziehung! 

Sommerwandern

Ob leichte Wanderungen oder hochalpine Touren: Die Freie Ferienrepublik Saas-Fee ist ein vielfältiges Outdoor-Paradies, in dem sich Ihnen auf 350 km Wegen immer neue Perspektiven auf unsere 18 stolzen Viertausender eröffnen. Mit einem unserer professionellen Bergführer lassen sich diese auch erklimmen. Am einfachsten das Allalin (4027 m ü. M.) von der Bergstation der höchsten U-Bahn der Welt aus: der Metro Alpin.

Seilpark

Mit der entsprechenden Sicherheitsausrüstung (im Eintrittspreis inkl.) gibt es im Seilpark von Saas-Fee jede Menge Kletterspass. Dabei können sich sogar schon Kids auf einem Entdeckungsparcours von Baum zu Baum schwingen. Der beliebte grosse Parcours wurde erweitert und sorgt jetzt für insgesamt zwei Stunden Nervenkitzel. Höhepunkt: die längsten Tyroliennes Europas über die Feeschlucht – 280 m hin, 210 m zurück. Machen Sie sich nicht in die Hosen! Weitere Informationen sie auf der Offiziellen Seite des Seilpark Saas-Fee.

Tennis

Ob Einzel oder Doppel: Vor der hochalpinen Kulisse der Freien Ferienrepublik Saas-Fee macht Tennisspielen gleich noch mehr Spass. In Saas-Fee erwarten Sie vier Outdoor-Plätze, in Saas-Grund drei und in Saas-Almagell zwei. Übrigens: Dass Sie einmal einen Match wegen Regen abbrechen müssen, ist höchst unwahrscheinlich: In der Freien Ferienrepublik Saas-Fee scheint an vier von fünf Tagen die Sonne.

Trottiplausch

Mit gleich DREI Trotti-Strecken sind in der Freien Ferienrepublik Saas-Fee rasante Abfahrten und Action pur garantiert. Von Furggstalden führt eine 3.5 km lange breite und leicht befahrbare Teerstrasse hinab nach Saas-Almagell. Von Hannig fährt man mit dem Trotti auf einer 5.5 km langen Naturstrasse durch eine herrliche Landschaft nach Saas-Fee. Und von Kreuzboden nach Saas-Grund hinunter erwartet Sie während 11 km der ultimative Downhill-Kick – auf Monstertrottis!

ANREISE NACH SAAS-FEE

MIT DEM FLUGZEUG
Bei der Anreise mit dem Flugzeug besteht die schnellste Möglichkeit in einem Flug nach Zürich, Genf oder Mailand und einer darauffolgenden Fahrt mit dem Zug, Bus oder Auto nach Saas-Fee. Flughäfen in der Nähe von Saas-Fee:
  • Zürich
  • Genf
  • Mailand Malpensa
  • Mailand Linate
  • Basel
  • Sion
  • Bern
MIT DEM AUTO
Saas-Fee ist ein autofreies Dorf. Bei Ihrer Ankunft wird unser Fahrer Sie mit unserem umweltfreundlichen Elektroauto vom Parkplatz abholen. Das Elektroauto des The Capra ist für Gäste jederzeit verfügbar, um im Dorf unterwegs zu sein. Wenn Sie mit dem Auto nach Saas-Fee kommen, bietet die Anreise über den Flughafen Genf die schnellste und landschaftlich schönste Route. Transferzeiten nach Saas-Fee mit dem Auto:
CITY TIME
Genf (227km) 2.45
Bern (223km) 2.45
Zürich (229km) 3.45
Mailand (226km) 3.30
Basel (320km) 3.40
München (513km) 6:40
Paris (675km) 7.30
 
MIT DEM ZUG
Vom Flughafen Genf oder Zürich können Sie den Zug nach Visp (3 – 3,5 Stunden) nehmen. Die Zugfahrt bietet wunderschöne Ausblicke, da die Strecke entlang Seen, Weingärten und Bergen verläuft. Von Visp führt Sie eine 40-minütige Fahrt mit dem Auto oder dem öffentlichen Bus das Tal hinauf nach Saas-Fee. Wir können auch einen privaten Transfer vom Flughafen Genf nach Saas-Fee für Sie arrangieren. Auf den Flughäfen Genf und Zürich können Sie direkt im Flughafen mit Ihrem Gepäck den Zug besteigen. Auf anderen Zielflughäfen müssen Sie den Bus oder ein Taxi vom Flughafen zum Bahnhof nehmen, was bis zu einer Stunde benötigen kann. Transferzeiten vom Flughafen mit dem Zug nach Saas-Fee:
FLUGHAFEN DAUER ENTFERNUNG
Zürich 3:10 347km
Genf 3:10 226km
Mailand Malpensa 3:50 188km
Mailand Linate 4:30 241km
Basel 3:15 323km
Sion 1:40 72km
Bern 2:00 228km
Die Zugfahrpläne finden Sie bei den Schweizerischen Bundesbahnen.

The Capra